Ich bin Judith & das ist meine Geschichte.

Seit ich 15 Jahre alt bin, gehe ich diesen Weg. Begleitete mich selbst von der verlassenen, verletzten Jugendlichen hin zu der Frau, die erhobenen Hauptes aus solchen Situationen davonging, ohne einen Blick zurückzuwerfen, nicht bereit, sich noch länger unterdrücken zu lassen. Weder von der Vergangenheit, noch von der Zukunft. Und zwar von heute auf morgen.

 

Ich bin in einem 500-Seelen-Dorf aufgewachsen.

Hineingeboren in eine Familie voller ungelebter Potenziale, ungeliebter Liebe und ungelebten Träumen. Mein Vater glaubte daran, dass einem das Schicksal widerfährt und man selbst nichts dagegen tun konnte, grundsätzlich spielte ihm das Leben immer übel mit. Schuld waren immer die anderen. Über 25 Jahre lang führte er eine zweite Beziehung neben meiner Mama, mit der offiziellen Begründung, dass wir ihm zuwenig Liebe schenkten, deswegen musste er sie sich woanders holen. Ich komme aus einer Familie der Masken, in der niemand hinsieht, wo die eigenen Bedürfnisse liegen oder wenn, dann von anderen erwartet, diese zu erfüllen.

Ich habe früh erfahren, dass es wichtig ist, zufrieden zu sein mit dem was ich hatte – denn mehr gab es für mich nicht. „Schneiders haben kein Geld und kein Glück in der Liebe“, lautete die Devise. Ein mittelmäßiges Leben ist das einzige, worauf wir hoffen dürfen. Mehr war nicht drin.

Mit 15 Jahren habe ich mich entschieden, dem ein Ende zu setzen.

Ich habe mich entschieden, einen anderen Weg zu gehen. Das ist der Grund, wieso ich heute glaube, dass wir in Wirklichkeit alles andere als hilflos dem Schicksal ausgeliefert sind – ich glaube, dass wir Gestalter & Designer unserer Geschichte sind. Deswegen glaube ich, dass wir einflussreich sind und mehr verdient haben als „lauwarm“. Die Geschichte meiner Familie, meiner Jugend ist der Grund, wieso ich daran glaube, dass es völlig unnötig ist, sich mit einem Leben abzufinden, das dir nicht 100% entspricht. Deswegen zeige ich dir, wie wichtig, wertvoll und wegweisend deine Wünsche & Sehnsüchte sind. Deswegen zeige ich dir, wie du lernst, sie wahrzunehmen, ihnen Raum zu geben und sie durch Schreiben zu realisieren. Deswegen zeige ich dir, was du wissen musst, um ein Leben zu gestalten, das dir völlig entspricht, wie du deinen eigenen Weg gehst von „lauwarm“ hin zu „brandheiß“. Wie du aus der Opferrolle aussteigst, den Stift in die Hand nimmst und zur Heldin deiner eigenen Geschichte wirst. Und das mache ich, indem wir gemeinsam einige „Wagnisse“ eingehen: Wir nehmen Blickkontakt mit deiner Sehnsucht auf, üben Akzeptanz aus, beginnen eine schonungslose Aussprache und lernen den Unterschied zwischen Weg und Ausweg kennen. Am Ende wagst du es, zu springen. Wohin? Das entscheidest du.

Was ich liebe

Musik von IHM

Um 2.00 Uhr früh aufstehen

Um meine Blogidee festzuhalten.

Kakao, Kakao, Kakao

Jeden Morgen.

Worte, Musik & Avocado-Schoko-Torte

Judith im Interview

by Brigitte Schmidle (Journalistin & Stimmtrainerin)

Wer bin ich, was esse ich zum Nachtisch und was ist mein Lieblingsgeheimnis?

Darüber habe ich mit Brigitte Schmidle gesprochen. Für alle, die keine 3 Minuten Zeit haben (oder keine Kopfhörer):  „Text“ ist mein Thema und ich schreibe und blogge seit vielen Jahren für mich und andere. Marketing mag ich unkonventionell, natürlich und ungekünstelt. Du auch?

Wie andere mich sehen

Judith hat uns schon viele Texte für unsere Veranstaltungen erstellt. Besonders toll finden wir, dass sie sich reindenkt und unsere Produkte wirklich versteht. Ihre Arbeiten sind kompetent, kreativ und werden termintreu abgeliefert, aber vor allem steckt viel Herzblut und Leidenschaft darin – das merkt man einfach!

Patricia Zupan

Geschäftsführerin, W3 Marketing

Als Entdecker hat mein Mann damals das große Schreibtalent der lieben Judith entdeckt. Wir sind ihr jedesmal unendlich dankbar, wenn sie uns hilft mit ihren Texten das auszudrücken, was für uns oft eher erstmal noch so ein Gefühl ist. Auch wenn’s mal wieder pressiert lässt sie uns nie hängen und steht uns immer tatkräftig zur Seite. So sind wir Rebellen & Entdecker durch Judith mit einem sehr wertvollem Schatz gesegnet den wir nicht missen möchten! 
Karin Neumann

Brotrebellin, Bäckerei Schwarz GmbH & Co.KG

Meine Geschichte

1989

Im Wichtelwald

Das ist der Titel meiner 6-seitigen Geschichte, die ich mit 9 Jahren in der Volksschule Möggers schrieb. Meine Mitschüler*innen hatten Mühe auch nur eine Seite zu schreiben. Für mich die Möglichkeit, endlich die Abenteuer in meinem Kopf freizulassen.

2012

Was zum Teufel ist ein Blog?

Ich beginne mit 32 Jahren, zu laufen. Mit gut 30 Kilo Übergewicht. Und ich schreibe eine Art Tagebuch. Im Internet. Über alles, was mich bewegt. Ein Blog? Keine Ahnung, was das ist. Ich schreib halt mal was im Internet. Inzwischen bin ich nebenberuflich selbständig und schreibe Texte für meine Kund*innen.

2015

Ich bin Buch-Autorin & Bloggerin

Ich bin 33 Kilo leichter, mein Blog hat bis zu 15.000 Aufrufe pro Monat – und ich weiß inzwischen auch, dass es tatsächlich ein Blog ist, den ich da betreibe. Aus der Essenz meiner Blogeinträge entsteht mein erstes Buch: „Turtlerunners Trainingsbuch“ inklusive treuer Fangemeinde auf Facebook & Co. – eine Marke ist geboren. Ihr Symbol: Daphne, die Schildkröte – eine wahre Heldin. Wir gehen zusammen auf Vortragsreise: Wien, Linz, Innsbruck, Berlin, Bregenz & das Allgäu – Daphne und ich erobern die Welt.

2016

Eigensinnig, unabhängig, selbständig

Mit 4. Januar 2016 wage ich den Schritt in die Vollzeit-Selbständigkeit. Meine Stammkunden betreue ich bereits seit mehreren Jahren, jetzt kommen neue Ideen & frische Konzepte hinzu. Kommunikation & Archetypen werden immer wichtiger für mich und auch für meine Kund*innen.Vor-Ort-Trainings, 1:1 Workshops und individuelle Sprachkonzepte stehen im Vordergrund.

2018

Baby, wir gehen online!

Es ist das Jahr der Geburten. Ich bin schwanger und im September kommt mein Baby. Gleichzeitig erblickt diese Webseite das Licht der Welt. Für mich birgt dieses Jahr die Herausforderung, Familie & Job unter einen Hut zu bekommen. Ein spannendes Abenteuer. Wir werden sehen, wie das funktioniert!

Let’s work together!

Wie wär's damit …?

30 Minuten für dein Projekt …

Kontaktier mich!

Lass uns miteinander chatten. Im wahrsten Sinne des Wortes via Facebook, whatsApp oder ganz klassisch: wir telefonieren! Dazu vereinbaren wir einen Termin, der für dich reserviert ist. Mach's einfach.

1 + 5 =