Der Blog

Wieso du [noch] nicht bist, wo du sein willst

Wieso du [noch] nicht bist, wo du sein willst

Manchmal, wenn die Wellen wieder besonders hoch schlagen, wenn alles wieder ganz besonders dick kommt, wenn wir wieder ganz tief unten stecken im eigenen Drama oder der Dramatik des Seins an sich, dann könnte man auf den Gedanken kommen, das Leben wäre echt...

mehr lesen
Entscheide dich und werde zur Heldin!

Entscheide dich und werde zur Heldin!

In intensiven Lebensphasen ist das Herz einfach voll. Der Kopf ebenso. Die Gedanken fahren Karussell. Keinen einzigen dieser flinken Kerle bekomme ich zu fassen. Alles fühlt sich eng an. Ich will mich strecken, brauche Luft. Im Herz und im Kopf. Ich bin verzweifelt,...

mehr lesen
4 Elemente für authentische Texte

4 Elemente für authentische Texte

Authentisch schreiben. Natürliche Texte aufs Papier und ins Web bringen. Wünschst du dir das auch? So zu schreiben, dass du gesehen wirst - so zu schreiben, dass du als diejenige wahrgenommen wirst, die du bist, ist zum einen sicherlich eine Fähigkeit. Aber viel mehr...

mehr lesen
24 Stunden als digitale Momadin

24 Stunden als digitale Momadin

Als unsere Tochter Blanca letztes Jahr im September 2018 auf die Welt kam, machte ich mir keine Vorstellung davon, wie es sein würde mit Baby zu arbeiten. Ob ich überhaupt noch arbeiten wollen würde (also von müssen mal ganz abgesehen) oder ob es möglich ist. Die...

mehr lesen
Der Blick von außen

Der Blick von außen

Ich kann Texte und Bücher schreiben, manchmal sogar Gedichte, außerdem geniale Bewerbungen und ich kann Webseiten erstellen, einen Newsletter an den Start bringen, einen Blog einrichten, schöne Postkarten gestalten, ich weiß, wie man gute Selfies macht (meistens), ich...

mehr lesen
Bin ich (gut) genug?

Bin ich (gut) genug?

Seit Jahren ist sie im Geschäft. Es läuft gut. Betrachtest du sie von außen, denkst du: „Wow, die hat es geschafft. Sie hat sich wirklich was Tolles aufgebaut.“ Genau diese Frau sitzt immer wieder da und grübelt. „Manchmal denke ich, ich kann in Wirklichkeit gar...

mehr lesen
Selbstzweifel im Business

Selbstzweifel im Business

Es ist der 4. Januar 2016. Ich sitze auf einem harten Bürostuhl und rutsche peinlich berührt vor lauter Selbstzweifel von einer Pobacke auf die andere. Vor mir hochgezogene Augenbrauen und eine dezent gerümpfte Nase. „Sie sind also nicht das erste Mal hier, wie ich...

mehr lesen
Dann find mich doch doof.

Dann find mich doch doof.

Mir ist heute was passiert, was ich schon lange nicht mehr erlebt habe. Gerade bin ich in Tirol in einem schönen Kurhotel, das ich schon seit zwei Jahren im Auftrag meiner Gesundheit besuche, insgesamt jetzt zum vierten Mal. Entspannung, loslassen, auftanken und...

mehr lesen
Authentizität: Professionell, persönlich oder privat?

Authentizität: Professionell, persönlich oder privat?

Sich zu zeigen, wie man ist, steht derzeit hoch im Kurs. Auch in der Geschäftswelt. Authentizität ist ein Schlagwort, an dem du heutzutage nicht mehr vorbeikommst. Aber was bedeutet das in Wirklichkeit? Meine Freundin, Inspiration & Kundin, Kathrin Tannheimer vom...

mehr lesen
Wie du einen passenden „über-mich“-Text schreibst

Wie du einen passenden „über-mich“-Text schreibst

Die Rubrik "About" oder "über mich" gehört wohl zu den am wenig beliebtesten Seiten auf der eigenen Webseite.  Zumindest solange, bis dort ein Text steht, mit dem du dich wirklich identifizierst und wohlfühlst. Doch wie kommst du zum passenden Text "über dich"? Selber...

mehr lesen

Über Judith, die Autorin

„A chamaeleon at heart“. Rasant denken, schreiben, umwerfen, entwickeln, entdecken, aufdecken … ungewöhnliche Gedanken und besondere Begebenheiten sind mein Lebensinhalt. Ich glaube in unserer individuellen Besonderheit liegt der Schlüssel zum Erfolg. Ich glaube nicht an Schwächen nur an gut getarnte Stärken. Ich glaube an den Unterschied, der den Unterschied macht. Ich glaube an das Wer, nicht an das Was. Ich glaube, das Leben ist eine einzige, riesengroße Transformation. Die letzten Endes nach jeder Weiterentwicklung etwas noch Besseres für uns bereithält.

Wie wär's damit …?

30 Minuten für dein Projekt …

Kontaktier mich!

Lass uns miteinander chatten. Im wahrsten Sinne des Wortes via Facebook, whatsApp oder ganz klassisch: wir telefonieren! Dazu vereinbaren wir einen Termin, der für dich reserviert ist. Mach's einfach.

10 + 14 =

Pin It on Pinterest

Share This